Nicht länger suchen

Initiativbewerbung

Sie wollen sich beruflich (neu) orientieren? Unique bringt Mensch und Arbeit zusammen.

Ausbildung, Weiterbildung & Entwicklungschancen

Als Produktionshelfer ist keine spezielle Ausbildung nötig – hier zählen vor allem Ihre Fähigkeiten und Ihre Erfahrung im Job. Aber: Schulabschluss oder Berufsausbildung können Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern – und bei einigen Stellen sogar Einstellungsvoraussetzung sein. Mehr dazu sehen Sie aber direkt in den Stellenangeboten. Ein Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung, Erfahrungen im Tätigkeitsfeld des Produktionshelfers und die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln – all dies unterstützt Sie dabei, schnell einen attraktiven Job zu finden.

Gerade das Tätigkeitsumfeld des Produktionsarbeiters wandelt sich ständig: Technik und Technologien entwickeln sich weiter. Das beeinflusst auch die Arbeitsprozesse in Betrieben: Sie ändern sich, werden automatisiert oder digitalisiert. Als Produktionshelfer deswegen klar im Vorteil: Menschen, die aktiv anpacken und sich schnell in Neues einarbeiten (beispielsweise in die Funktionsweisen von Maschinen und Geräten).

Bei Unique wissen wir: Weiterentwicklung ist der Schlüssel zu Erfolg und Zufriedenheit im Job. Wir unterstützen Sie deswegen bei Bedarf mit Fort- und Weiterbildungen für Ihre Tätigkeiten als Produktionshelfer – damit Sie Ihr Können und Wissen kontinuierlich ausbauen können.

Berufsabschluss nachholen ohne Ausbildung: Externenprüfung

In Deutschland sind Berufsabschlüsse sehr wichtig. Selbst, wenn Sie bereits lange in Ihrem Job arbeiten, erhöht ein offizieller Abschluss Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Er macht es zudem einfacher, auf der Jobleiter nach oben zu klettern. Sie arbeiten als Produktionshelfer ohne Berufsabschluss und möchten nun Ihre Jobchancen durch einen Abschluss verbessern, z. B. als Fachkraft für Metalltechnik?

Wenn Sie Berufserfahrung in Ihrem Job mitbringen, können Sie über die sogenannte Externenprüfung den Berufsabschluss nachholen – ohne eine Berufsausbildung zu absolvieren. Voraussetzung: Sie müssen mindestens die 1,5-fache Zeit der Ausbildungszeit im Beruf tätig gewesen sein (bei einer 3-jährigen Ausbildung also 4,5 Jahre). Alternativ können Sie Ihre sogenannte „berufliche Handlungsfähigkeit“ auch durch entsprechende Nachweise belegen, z. B. durch Zeugnisse.

Abgelegt wird die Externenprüfung vor der zuständigen Kammer. Sie interessieren sich dafür, Ihre Perspektive als Produktionsmitarbeiter zu verbessern? Sprechen Sie uns einfach an! Wir bei Unique unterstützen Sie dabei, sich weiterzuentwickeln und Ihre beruflichen Ziele zu erreichen!

Entwicklungs- & Berufschancen

Der Job des Produktionsmitarbeiters ist vielseitig und bietet viel Entwicklungspotenzial. Je nach Ausbildung, Erfahrungsstand und Fähigkeiten können Sie unterschiedliche Stufen erreichen: Vom zuarbeitenden Hilfsarbeiter bis zum Produktionsleiter.

Weitere Berufsgruppen

Zusatzleistungen

Von Unique können Sie mehr erwarten. 

Ihre Gesundheit, Sicherheit und Zukunft steht im Mittelpunkt unseres täglich Handelns. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl an Zusatzleistungen in den Bereichen:

  • Gesundheit
  • Arbeitssicherheit
  • Altersvorsorge
  • Weiterbildung

Hier erfahren Sie mehr…