Nicht länger suchen

Initiativbewerbung

Sie wollen sich beruflich (neu) orientieren? Unique bringt Mensch und Arbeit zusammen.

Weiterbildung & Entwicklungschancen

Wenn Sie Konstruktionsmechaniker werden möchten, müssen Sie eine duale Ausbildung in Industrie oder Handwerk machen, die 3,5 Jahre dauert. Ein bestimmter Schulabschluss wird zwar nicht erwartet, in der Praxis allerdings stellen Industriebetriebe überwiegend Auszubildende mit mittlerem Abschluss ein, Handwerksbetriebe wählen meist Auszubildende mit Hauptschulabschluss. Letztendlich zählt vor allem, dass Sie bereit sind, tatkräftig mit anzupacken und fleißig zu lernen – dann können Sie erfolgreich als Konstruktionsmechaniker durchstarten! 

Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben Sie außerdem, wenn Sie sich fortbilden. Wir von Unique haben es uns auf den Plan geschrieben, Sie bei all Ihren Vorhaben so gut wie möglich zu unterstützen.

Mögliche Weiterbildungsmöglichkeiten für Konstruktionsmechaniker

  • Spezialisierung auf eine Fachrichtung, z.B. CNC-Technik
  • Weiterbildung zum Industriemeister 
  • Studium der Konstruktionsmechanik
  • Seminare und Workshops

Weitere Berufsgruppen

Zusatzleistungen

Von Unique können Sie mehr erwarten. 

Ihre Gesundheit, Sicherheit und Zukunft steht im Mittelpunkt unseres täglich Handelns. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl an Zusatzleistungen in den Bereichen:

  • Gesundheit
  • Arbeitssicherheit
  • Altersvorsorge
  • Weiterbildung

Hier erfahren Sie mehr…