Nicht länger suchen

Elektroniker

Der Elektroniker ist für alles zuständig, was mit Strom betrieben wird – von der Installation im Hausbau über die Stromversorgung großer Industrieanlagen bis zum Einstellen von Telefonsystemen. Da dieses Feld so weit ist, ist der Beruf in viele unterschiedliche Einsatzgebiete aufgeteilt, nach denen sich auch die entsprechende Ausbildung richtet. Am häufigsten ist wohl der Beruf Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik verbreitet: Er plant und installiert elektrotechnische Anlagen, richtet beim Hausbau die Stromversorgung des Gebäudes ein, wartet die Stromverteilung und ist für entsprechende Reparaturarbeiten zuständig.

Initiativbewerbung

Sie wollen sich beruflich (neu) orientieren? Unique bringt Mensch und Arbeit zusammen.

Je nachdem, worin Sie als Elektroniker spezialisiert sind, können Sie in unterschiedlichen Branchen Arbeit finden, zum Beispiel im Maschinenbau. Das hängt natürlich auch von Ihrer Ausbildung ab, die 3,5 Jahre dauert und entweder in Industrie oder Handwerk stattfindet. Schon ab dem zweiten Lehrjahr beginnt die Ausrichtung auf das jeweilige Fachgebiet. Nach Ihrem Abschluss können Sie dann als Elektroniker durchstarten!

Sie möchten mehr über den Job des Elektronikers erfahren? Hier bei Unique finden Sie alle Infos rund um die verschiedenen Ausbildungen, Anforderungen und den Alltag im Beruf. Viele interessante Stellenangebote warten außerdem auf Sie. Dabei gilt für uns immer: Sie als Mensch stehen bei Unique im Mittelpunkt! Deshalb erwarten Sie:

  • ein faires Gehalt
  • attraktive Zusatzleistungen, zum Beispiel in den Bereichen Alters- und Gesundheitsvorsorge, Sicherheit und Weiterbildung

Lernen Sie den Beruf des Elektronikers kennen und werden Sie Teil von Unique!

Finden Sie uns

Jetzt Standort Finden

Zusatzleistungen

Von Unique können Sie mehr erwarten. 

Ihre Gesundheit, Sicherheit und Zukunft steht im Mittelpunkt unseres täglich Handelns. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl an Zusatzleistungen in den Bereichen:

  • Gesundheit
  • Arbeitssicherheit
  • Altersvorsorge
  • Weiterbildung

Hier erfahren Sie mehr…