Nicht länger suchen

Initiativbewerbung

Du willst dich beruflich (neu) orientieren? Unique bringt Mensch und Arbeit zusammen.

Weiterbildung & Entwicklungschancen

Wer als Medizinisch-technischer Laborassistent arbeiten möchte, muss zunächst eine 3-jährige Ausbildung in einer Berufsfachschule absolvieren. Zugangsvoraussetzung ist ein Realschulabschluss. In der Ausbildung werden Themenbereiche wie Anatomie, Immunologie, (Mikro-) Biologie, klinische Chemie, Krankheitslehre und Psychologie behandelt. Auch praktische Übungen im Labor gehören dazu. Nach erfolgreichem Abschluss verfügst du über das Staatsexamen. Im Anschluss kannst du dich in Fachgebieten als MTLA weiterbilden, etwa in der Chemie und Pathobiochemie oder in der Hämatologie. Eine Fortbildung zum MTLA und darüber hinaus lohnt sich, denn sie birgt viele Vorteile – zum Beispiel erhöht sie deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt, bietet dir tolle Aufstiegschancen und wirkt sich positiv auf dein Gehalt aus.

Ob du dich für eine Weiterbildung zum MTLA, Medizintechniker oder Biomedizinischen Fachanalytiker entscheidest – Unique steht hinter dir und unterstützt dich bei allen deinen Vorhaben so gut wie möglich. Denn: Bei Unique wissen wir, dass persönliche und berufliche Weiterentwicklung der Schlüssel zu mehr Erfolg und Zufriedenheit im Job sind.

Weiterbildungsmöglichkeiten für MTLA

  • Weiterbildung zum Biomedizinischen Fachanalytiker
  • Fortbildung zum Techniker der Fachrichtung Medizintechnik
  • Weiterbildung zum Betriebs- oder Fachwirt im Gesundheitswesen
  • Studium, etwa der Medizin oder technischen Physik
  • Seminare und Workshops

Zusatzleistungen

Von Unique kannst du mehr erwarten. 

Deine Gesundheit, Sicherheit und Zukunft stehen im Mittelpunkt unseres täglich Handelns. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl an Zusatzleistungen in den Bereichen:

  • Gesundheit
  • Arbeitssicherheit
  • Altersvorsorge
  • Weiterbildung

Hier erfährst du mehr…